Hörgerätezubehör: alles rund um’s Hörgerät

Der Kauf eines Hörgerätes ist eine schwierige und oftmals langwierige Angelegenheit.

Viele Faktoren müssen berücksichtigt werden. Doch spätestens, sobald die passenden Hörgeräte schließlich gefunden sind, stolpert man über ergänzendes Zubehör. Denn das Gerät an sich bietet zwar die medizinische Grundversorgung und eine dem persönlichen Befund angemessene Hörverbesserung – das Zubehör für Hörgeräte kann darüber hinaus aber für mehr Komfort sorgen. Und wenn man den Bereich des Hörgerätezubehörs rechtzeitig beachtet, manchmal sogar die ganze Kaufentscheidung beeinflussen. Damit Sie nicht erst nach dem Kauf der Hörgeräte überfordert vor den zahlreichen Zubehörteilen stehen, geben wir Ihnen vorab eine Übersicht des wichtigsten Zubehörs für Hörgeräte.

Hörgeräte Zubehör & Ausstattungs-Möglichkeiten

Schirmchen & Schallschläuche: flexibel und dezent

Nicht nur das Gehäuse der Hörgeräte ist wichtig, auch der Weg, den der Schall bis zum Gehörgang zurücklegt, ist es. Flexible Schirmchen können im Rahmen einer offenen Versorgung anstelle einer Otoplastik verwendet werden. Nicht immer ist diese Variante sinnvoll, denn dieses Zubehör ist zwar flexibel, aber auch in seiner Qualität recht wechselhaft. Für manche Kunden am Ende trotzdem eine sinnvolle Alternative. So verrutschen die Schirmchen am Anfang des Gehörgangs leichter als individuell angepasste Ohrpassstücke. Dafür ist dieses Zubehör aber günstig und optisch äußerst dezent. Eine persönliche Geschmacksfrage, die jeder Kunde bei der Anpassung seiner eigenen Hörgeräte berücksichtigen sollte.

Ebenso wie die Auswahl des passenden Schallschlauchs. Diese fällt zum einen aufgrund der vorliegenden Diagnose und der Bereiche, die von der Schwerhörigkeit überwiegend betroffen sind. Aber am Ende entscheiden auch die eigenen Vorlieben, ob ein klassischer Schallschlauch, oder ein besonders schmaler SlimTube gewählt wird.

Hier finden Sie weitere Infos zu Schirmchen und Schallschläuchen für Hörgeräte.

Batterien: Verbrauch zählt von Anfang an

Kein Hörgerät funktioniert ohne Strom, daher sollten auch die Batterien als Hörgerätezubehör zumindest kurz Beachtung finden. Zwar gibt jedes Modell alleine aufgrund seiner Bauweise vor, welche Batterien passen. Aber passen diese in ihrer Leistungsfähigkeit nicht zum Alltag des Hörgeräteträgers, können von Anfang an andere Hörgeräte in die engere Auswahl genommen werden. Zum Beispiel solche, die mehr Platz für Batterien bieten und dementsprechend eine längere Laufzeit ermöglichen.

Ist es Kunden im Grunde egal, ob sie sich für ein HdO oder ein IdO entscheiden, zählen Faktoren wie das passende Zubehör umso mehr, um zu einer Kaufentscheidung zu gelangen. Hörgeräte, die im Ohr getragen werden, bieten beispielsweise weniger Platz für Batterien und können nur besonders kleine Knopfzellen aufnehmen. Für Menschen, die einen häufigen Batteriewechsel als störend empfinden ein klares Argument gegen solche Modelle.

Mehr zu Hörgerätebatterien lesen Sie hier.

Reinigung: Nutzung berücksichtigen

Hörgeräte benötigen als alltäglicher Gebrauchsgegenstand fortlaufend Zubehör für eine fachgerechte Reinigung. Reinigungstücher, Sprays oder Tabs stehen hier auf der Liste möglichen Hörgerätezubehörs für zu Hause. Welche Produkte konkret angeboten werden und was für den persönlichen Gebrauch geeignet ist – ein Blick auf dieses Zubehör für Hörgeräte kann bereits vor dem Kauf nicht schaden.

Hörverstärker: Sonderausstattung fürs Ohr

Grundsätzlich genügen die Hörgeräte alleine, um besser hören zu können. Aber wie beim Autokauf ist so manches Zubehör ein nettes Extra, das die standardmäßige Serienausstattung aufwerten kann. Wer mehr Komfort möchte, kommt an zusätzlichen Bauteilen oder Alltagserleichterern fürs Hörgerät kaum vorbei. Gerade in diesem Bereich lohnt sich vor dem Kauf ein Blick auf die Liste des Hörgerätezubehörs. Von der Fernbedienung bis zum Streamer, der aus dem Fernsehabend, trotz Hörgeräten, ein akustisch klangvolles Erlebnis macht, sind dem Zubehör kaum Grenzen gesetzt. Wireless Zubehör für Hörgeräte ist modern und flexibel. Und sorgt im Alltag für mehr Komfort in verschiedenen Hörsituationen.

Hörgeräte Apps: mobiles Hören von heute

Nutzer eines Smartphones kennen die vielfältigen Funktionen, die diese Telefone mit sich bringen. Hörgeräte Apps sind ein Zubehör, das auch den Bereich der Hörverbesserung auf den neuesten Stand der Technik hebt. So sind mittels kostenfreier Apps diverse Steuerungen der Hörgeräte direkt über das Smartphone möglich. Von der Einstellung der Lautstärke bis zum Wechseln zwischen verschiedenen Hörprogrammen sind Apps das Hörgerätezubehör der Zukunft schlechthin.

Hörgeräte und passendes Zubehör sind untrennbar miteinander verbunden. Im Idealfall betrachten Sie bereits im Rahmen der Hörgeräteauswahl auch für Sie interessantes Zubehör und beziehen es in Ihre Kaufentscheidung mit ein. Denn Hörgerätezubehör, das nicht exakt zu den eigenen Vorstellungen passt oder im Lauf der jahrelangen Nutzungsdauer zu einem unüberschaubaren Kostenpunkt wird, kann schnell zum Ärgernis werden.

Ihr Hörgeräteakustiker berät Sie umfassend zu Hörgeräten und Zubehör. Fragen Sie uns, wo Sie den nächsten Ansprechpartner finden – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Unser Service für Sie

Sie haben Fragen, welche unsere Seiten noch nicht beantworten konnten?

Sie sind sich unsicher, ob und wenn ja, welches Hörgerät die perfekte Lösung für Sie ist?

Erhalten Sie jetzt bis zu fünf unverbindliche Angebote unserer ausgewählten Partner-Akustiker und sparen Sie bis zu 30%.