loader image

Die Marke Unitron: die ästhe­ti­sche Ant­wort auf Hörprobleme

Etwas mehr als ein halbes Jahr­hun­dert lang baut Unitron bereits Hör­ge­räte. Der Haupt­sitz liegt in Kanada. Doch längst hat sich das Unter­neh­men zu einem inter­na­tio­na­len Her­stel­ler von Hör­hil­fen ent­wi­ckelt. Der­zeit gehö­ren 20 Nie­der­las­sun­gen und mehr als 50 inter­na­tio­nale Part­ner zum fir­men­ei­ge­nen Netz­werk. Kunden können Unitron Hör­ge­räte heute in mehr als 45 Län­dern kaufen. Auch in Deutsch­land. Die natio­nale Nie­der­las­sung befin­det sich im beschau­li­chen Fell­bach-Oef­fin­gen nahe Stuttgart.

Unitron Hör­ge­räte

Zwar betreibt das kana­di­sche Unter­neh­men kein eige­nes For­schungs­la­bor, für die Ent­wick­lung der Unitron Hör­ge­räte werden den­noch einige Hebel in Bewe­gung gesetzt. Das Unter­neh­men setzt auf eine enge Zusam­men­ar­beit mit den eige­nen, gelis­te­ten Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­kern. Deren Feed­back, das auf­grund realer Erfah­rungs­be­richte der End­ver­brau­cher ent­steht, wird von erfah­re­nen Audio­lo­gen und Pro­dukt­ent­wick­lern des Unter­neh­mens gebün­delt. Ergänzt werden diese Stim­men aus der Praxis mit wis­sen­schaft­lich fun­dier­ten Erkennt­nis­sen des Natio­nal Centre for Audio­logy an der Wes­tern Uni­ver­sity, Kanada. Die Kom­bi­na­tion aus Theo­rie und Praxis schreibt sich Unitron auf die Fahne und beweist damit Kun­den­nähe und ste­tige Wei­ter­ent­wick­lung im Sinne der End­ver­brau­cher zugleich.

Pro­dukt­pa­lette: Hör­ge­räte mit Liebe zu feinem Design

Bei Unitron geht die Liebe zum Detail kon­se­quent durch alle Ebenen. Nicht nur eine Umfrage unter den Kunden, die den Lieb­lings­klang der Men­schen her­aus­fil­tern sollte, zeugt vom Inter­esse für die klei­nen Dinge. Die Liebe zum Detail, ins­be­son­dere zu einem erle­se­nen Design, wird auch bei den Unitron Hör­ge­rä­ten selbst sofort sichtbar.

Hör­sys­teme des Unter­neh­mens stehen für ein natür­li­ches Hör­erleb­nis, aber auch für einen opti­schen Blick­fang. Zahl­rei­che Bau­ar­ten und klang­volle Farb­na­men wie “sei­di­ger Ster­nen­staub” und “blauer Berg­see” ver­lei­hen den Unitron Hör­ge­rä­ten schon beim ersten Kon­takt einen beson­de­ren Charme. Ein lie­be­vol­les Detail, hinter dem sich die aus­ge­reifte Tech­no­lo­gie jedoch nicht ver­ste­cken muss. Der­zeit führt Unitron fol­gende Linien in seinem Sortiment:

  • Stride: Bin­au­ra­les Hören durch die opti­mierte Zusam­men­ar­beit beider Hör­ge­räte und ein klares Sprach­ver­ständ­nis zeich­nen diese Linie aus. Erhält­lich ist dieses Unitron Hör­ge­rät in fünf ver­schie­de­nen Tech­no­lo­gie­stu­fen. Die Bau­ar­ten rei­chen vom Stride P bzw. der feuch­tig­keits­re­sis­ten­ten Vari­ante Stride P Dura als HdO-Gerät bis zum Stride IdOs, das im Ohr sitzt. Auch hier erfül­len die Kana­dier außer­dem hohe ästhe­ti­sche Ansprü­che. Kunden können zwi­schen einer stol­zen Aus­wahl von zwölf ver­schie­de­nen Farb­tö­nen wählen. Je nach Aus­stat­tungs­va­ri­ante werden Preise der Ein­stiegs­klasse bis hin zum mitt­le­ren Preis­seg­ment fällig.
  • Shine: Bei der Farb­aus­wahl nicht ganz so umfang­reich, tech­nisch aber den­noch gut auf­ge­stellt, ist das Unitron Hör­ge­rät Shine. Beson­ders gut aus­ge­ar­bei­tet ist hier die Stör­ge­räusch­un­ter­drü­ckung des Ein­stiegs­mo­dells. Das System erkennt Hin­ter­grund­ge­räu­sche und wech­selt intel­li­gent zwi­schen ver­schie­de­nen Mikro­fon­aus­rich­tun­gen, um diese so gut wie mög­lich zu unter­drü­cken. Bis zu vier indi­vi­du­elle Hör­pro­gramme bieten eine gute Anpas­sung an die per­sön­li­che Hör­min­de­rung. Shine gibt es als Hinter-dem-Ohr-Gerät aber auch als Anpas­sung im Ohr. Die Preise sind güns­tig. Rund 400 € bis maxi­mal 1000 € werden für ein sol­ches Gerät fällig.
  • Moxi: Hier trägt das Unter­neh­men seinem hohen ästhe­ti­schen Anspruch am deut­lichs­ten Rech­nung. Die Linie Moxi kann gleich mit meh­re­ren renom­mier­ten Prei­sen auf­war­ten. In der Vari­ante Moxi Kiss gewann man 2014 gleich zwei Design-Preise, den “if pro­duct design award” und den “red dot award”. Letz­te­rer ging 2015 zwar an ein ande­res Hör­ge­rät, aber eben­falls an Unitron. Das Moxi Fit konnte sich diesen begehr­ten Preis 2015 sichern. Ergänzt wird das Port­fo­lio der Linie vom Moxi Dura. Alle drei Vari­an­ten sind aus­schließ­lich als RIC-Geräte zu haben. Bin­au­rale Signal­ver­ar­bei­tung und sogar bin­au­ra­les Tele­fo­nie­ren ohne Zube­hör sind hier mög­lich. Außer­dem setzt die Moxi-Linie auf ein exzel­len­tes Hör­erleb­nis im Gespräch. 12 Farben von sagen­haf­ter Sahara bis hin zu prunk­vol­lem Platin zeich­nen die Design-Linie aus. Die Preise rei­chen von 800 € bis hinauf ins geho­bene Niveau. Hier werden dann Preise über 2000 € angesetzt.
  • Max: Der Name ist Pro­gramm, denn Max zählt zu den Super Power Hör­ge­rä­ten aus dem Hause Unitron. Hier hat sich das Unter­neh­men einem gän­gi­gen Pro­blem der kraft­vol­len Sys­teme ange­nom­men. Bei star­ken Hör­ver­lus­ten ist zwar eine große Unter­stüt­zung des Hör­ge­rä­tes in vielen Fre­quenz­be­rei­chen nötig. Oft­mals findet jedoch auch eine Über-Opti­mie­rung statt. Max soll das Hören opti­mie­ren aber nicht über­stra­pa­zie­ren. Eine Über­ver­stär­kung wird voll­au­to­ma­tisch vom Hör­ge­rät ver­mie­den und das Gehör so geschützt. Den­noch steht das HdO-Gerät nicht an der Spitze der Unitron Hör­ge­räte Preise. Im Gegen­teil beginnt es güns­tig bei rund 500 €. Bei Prei­sen von knapp 1000 € endet die Preis­liste des Max-Systems.

Mög­li­ches Zube­hör für Unitron Hörgeräte

End­kun­den, die zusätz­li­che Leis­tun­gen jen­seits der ange­bo­te­nen Aus­stat­tungs­va­ri­an­ten wün­schen, kommt Unitron mit einer gut bestück­ten Zube­hör­liste ent­ge­gen. Gleich drei ver­schie­dene Fern­be­die­nun­gen von dezent bis beson­ders leicht bedien­bar ver­trei­ben die Kana­dier. Ergän­zend gibt es Strea­mer für ein bes­se­res Audio­er­leb­nis und auch eine App, die per Android und iOS nutz­bar ist.

Bezugs­quel­len der Unitron Hörsysteme

Die Marke kann viel, ist aber nicht in jedem Fach­ge­schäft erhält­lich. Wir zeigen Ihnen, wel­cher Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­ker in Ihrer Nähe Unitron Hör­ge­räte anbie­tet. Kon­tak­tie­ren Sie uns ein­fach über unser Anfra­ge­for­mu­lar oben auf der Seite.

Unitron ist natür­lich nur ein renom­mier­ter Hör­ge­rä­te­her­stel­ler unter Vielen. Wei­tere bekannte Marken haben wir in unse­rer Her­stel­ler­über­sicht zusammengestellt.

Unser Ser­vice für Sie

Sie haben Fragen, welche unsere Seiten noch nicht beant­wor­ten konnten?

Sie sind sich unsi­cher, ob und wenn ja, wel­ches Hör­ge­rät die per­fekte Lösung für Sie ist?

Erhal­ten Sie jetzt bis zu fünf unver­bind­li­che Ange­bote unse­rer aus­ge­wähl­ten Part­ner-Akus­ti­ker und sparen Sie bis zu 30%.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.