loader image

Deutsch­lands größte Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­ker im Über­blick

Zwi­schen dem Besuch beim HNO-Arzt und dem Tragen eines Hör­ge­rä­tes führt der Weg in aller Regel zum Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­ker.

Im Fach­ge­schäft finden alle Schritte, von der ersten Bera­tung bis zur indi­vi­du­el­len Anpas­sung des Hör­ge­rä­tes statt. Dieser Berufs­stand stellt den ersten Ansprech­part­ner bei der Aus­wahl, Ein­stel­lung und Repa­ra­tur von Hör­ge­rä­ten dar. Rund 9.000 Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­ker arbei­ten in ca. 4.000 Fach­be­trie­ben deutsch­land­weit im Auf­trag des guten Hörens. Heute finden sich über­all in der Repu­blik Geschäfte, teil­weise als Filia­len großer Ketten, teil­weise als ein­zelne Fach­be­triebe. Zu wel­chem Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­ker nun der erste Gang eines Kunden führen sollte, ist nicht pau­schal zu beant­wor­ten. Wir geben Ihnen mit der fol­gen­den Über­sicht einen ersten Über­blick und nehmen einige der größ­ten Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­ker des Landes für Sie unter die Lupe. Dabei setzen wir auf eine neu­trale Betrach­tung und beleuch­ten alle Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­ker unter iden­ti­schen Gesichts­punk­ten.

Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­ker mit deutsch­land­wei­tem Fili­al­netz

Kind

Der deut­sche Markt­füh­rer zählt nicht nur auf­grund seiner Größe zu den bekann­tes­ten Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­kern. Doch allein diese ist durch­aus beacht­lich. Etwa 2.500 Mit­ar­bei­ter arbei­ten in einer der 570 deut­schen Filia­len am Erfolg des Bran­chen­rie­sen mit und errei­chen so eine flä­chen­de­ckende Ver­sor­gung ihrer Kunden. Im Ange­bot findet sich neben Hör­ge­rä­ten aller gän­gi­gen Bau­ar­ten auch ein beson­de­rer Ser­vice. Mit MyS­ound simu­lie­ren die Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­ker in den KIND-Filia­len rea­lis­ti­sche Hör­um­ge­bun­gen direkt im Geschäft und ermög­li­chen ihren Kunden so die schnelle Aus­wahl eines für sie pas­sen­den Hör­ge­rä­tes. KIND ver­treibt vor allem Eigen­mar­ken aus dem zum Kon­zern gehö­ren­den Hause audi­fon, bietet ergän­zend aber auch Geräte ande­rer Her­stel­ler an.

Geers

Nur knapp weni­ger Fach­be­triebe in Deutsch­land und ein ähn­li­cher Bekannt­heits­grad wie der Kon­kur­rent KIND: Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­ker Geers gehört zwei­fel­los zu den großen Namen im Bereich Hör­ge­rä­te­ver­sor­gung. Und setzt auf eine Kom­plett­lö­sung im Sinne des guten Hörens. Nicht nur die beschäf­tig­ten Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­ker in den Geschäf­ten selbst, son­dern auch die Mit­ar­bei­ter im eige­nen Tech­no­lo­gie­zen­trum arbei­ten tag­täg­lich daran, opti­male Hör­ver­bes­se­run­gen für Ihre Kunden zu erzie­len. Auch für die jüngs­ten unter ihnen. Geers betreibt deutsch­land­weit ca. 30 Kin­der­hör­zen­tren, in denen spe­zi­ell aus­ge­bil­dete Päda­kus­ti­ker gezielt auf die Bedürf­nisse hör­ge­schä­dig­ter Kinder ein­ge­hen. Das Port­fo­lio besteht aus Hör­ge­rä­ten ver­schie­dens­ter Marken und Bau­ar­ten.

Fiel­mann

Nein, nicht nur im Bereich Optik, auch zu den Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­kern zählt Fiel­mann seit eini­gen Jahren. Und das mit großem Erfolg. Inner­halb kurzer Zeit konn­ten sich die Fach­be­triebe, die meist inner­halb bestehen­der Fiel­mann-Filia­len eröff­net wurden, zu einer echten Größe unter den Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­kern mau­sern. Neu in der Bran­che, aber mit einem enga­gier­ten Vor­satz hat sich Fiel­mann zu einer ernst­zu­neh­men­den Kon­kur­renz alt­ein­ge­ses­se­ner Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­ker ent­wi­ckelt. Das zeigt auch die aktu­elle Unter­su­chung der Stif­tung Waren­test, die den Neu­zu­gang unter sechs Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­kern zum Test­sie­ger kürte. Die Pro­dukt­pa­lette bei Fiel­mann ist abwechs­lungs­reich, die Preise güns­tig. Vor allem dann, wenn Kunden auf die Null­ta­rif­lö­sung des Unter­neh­mens setzen.

Ampli­fon

Der Welt­markt­füh­rer steht für eine umfas­sende Ver­sor­gung und eine kun­den­ori­en­tierte Pro­dukt­pa­lette. In einer der rund 220 deut­schen Filia­len erhal­ten Kunden des ita­lie­ni­schen Kon­zerns vom HdO-Gerät über den Gehör­schutz bis zum Tele­fon für Schwer­hö­rige nahezu alles, was das Herz begehrt. Auch Hör­trai­nings sind bei diesem Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­ker direkt vor Ort mög­lich. Das Preis­ge­füge ist ebenso umfang­reich wie die ange­bo­te­nen Hör­ge­räte-Modelle. Ampli­fon teilt seine Hör­sys­teme in vier über­sicht­li­che Kate­go­rien ein und kommt so, vom Null­ta­rif bis zum High-End-Gerät, allen Kun­den­an­sprü­chen ent­ge­gen.

Focus Hören

Einen ähn­li­chen Ansatz wie Ampli­fon ver­folgt auch die junge Focus Hören AG. Die Preise für die ein­zel­nen Hör­sys­teme werden in ver­schie­de­nen Kate­go­rien trans­pa­rent gestaf­felt und spre­chen so ein brei­tes Publi­kum an. Das Ange­bot dieses Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­kers ist solide und deckt vom Gehör­schutz bis zum draht­lo­sen Kopf­hö­rer vieles ab. 2003 eröff­nete das erste deut­sche Geschäft. Bis heute zählt Focus Hören rund 60 Filia­len in der Bun­des­re­pu­blik.

Fie­bing

Fie­bing hat Tra­di­tion. Dieser Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­ker ist ein echtes Fami­li­en­un­ter­neh­men mit Haupt­sitz im nie­der­säch­si­schen Olden­burg. Trotz­dem spielt das Unter­neh­men mit seinem Part­ner Vita­kus­tik bei den Großen der Bran­che mit. Deutsch­land­weit gibt es etwa 100 Fach­ge­schäfte von Fie­bing. Als Teil der global täti­gen Sonova-Gruppe werden in diesen zum Kon­zern zuge­hö­rige Marken wie Phonak oder Unitron, aber auch ergän­zende Modelle ande­rer Her­stel­ler ange­bo­ten.

Auric

Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­ker allein beschreibt dieses Unter­neh­men nicht aus­rei­chend, denn die Firma auric ver­folgt meh­rere Ansätze par­al­lel. In 50 Hör­zen­tren werden Kunden von der Erst­be­ra­tung über das Pro­be­tra­gen bis zur end­gül­ti­gen Anpas­sung ihrer Hör­ge­räte betreut. Dar­über hinaus inves­tiert auric in zukunfts­fä­hige Ent­wick­lun­gen im Bereich Hör­ge­rä­te­ver­sor­gung und steckt Mil­lio­nen in die For­schung. Ein ganz­heit­li­cher Ansatz, der erfolg­reich ist – auric kann sich mit seinem gut gestreu­ten Fili­al­netz mit den grö­ße­ren Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­kern messen.

Wel­cher Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­ker Ihren Vor­stel­lun­gen am ehes­ten ent­spricht, ent­schei­den allein Sie als Kunde. Wir stehen Ihnen dabei bera­tend zur Seite und ver­mit­teln Sie an kom­pe­tente Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­ker vor Ort. Fragen Sie ein­fach und unkom­pli­ziert bei uns an!

Unser Ser­vice für Sie

Sie haben Fragen, welche unsere Seiten noch nicht beant­wor­ten konn­ten?

Sie sind sich unsi­cher, ob und wenn ja, wel­ches Hör­ge­rät die per­fekte Lösung für Sie ist?

Erhal­ten Sie jetzt bis zu fünf unver­bind­li­che Ange­bote unse­rer aus­ge­wähl­ten Part­ner-Akus­ti­ker und sparen Sie bis zu 30%.