loader image

Ber­na­fon

Schwei­zer Prä­zi­sion fürs Ohr

Hör­ge­räte der Marke Ber­na­fon sind längst eine feste Größe auf dem Markt.

Die Schwei­zer Firma ver­eint eine breite Pro­dukt­pa­lette mit anspre­chen­den Designs und aus­ge­feil­ter Tech­no­lo­gie. Das Unter­neh­men über­zeugt mit einem aus­ge­zeich­ne­ten Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis und seiner lang­jäh­ri­gen Erfah­rung am Hörgeräte-Markt.

Ber­na­fon Hörgeräte

Ber­na­fons Ursprung liegt in der Schweiz, genauer gesagt, in der Region Bern, wie es bereits der Name der Hör­ge­räte rich­tig ver­mu­ten lässt. Die Schwei­zer Werte hält das Unter­neh­men seit seiner Grün­dung 1946 hoch. Mit dieser Fir­men­phi­lo­so­phie hat sich Ber­na­fon zu einer welt­weit ope­rie­ren­den Firma ent­wi­ckelt. 19 Ver­kaufs­ge­sell­schaf­ten und zahl­rei­che Ver­triebs­part­ner in mehr als 40 Län­dern ver­mark­ten Ber­na­fon Hör­ge­räte in der ganzen Welt. Der Deutsch­land-Stand­ort befin­det sich in Berlin.

Das welt­weit erste digi­tal pro­gram­mier­bare Hörgerät

Der welt­weit tätige Hör­ge­rä­te­her­stel­ler Ber­na­fon kann stolz auf seine zahl­rei­chen audio­lo­gi­schen Inno­va­tio­nen zurück­bli­cken. Mit der neuen und bisher welt­weit ein­zig­ar­ti­gen Hybrid Tech­no­logy™ läutet das Schwei­zer Unter­neh­men eine neue Zeit­rech­nung in der Hör­ge­rä­te­in­dus­trie ein. Die Hybrid Tech­no­logy™ ver­ar­bei­tet Hör­si­tua­tio­nen über den gesam­ten Signal­weg erst­mals immer mit zwei Ver­ar­bei­tungs­stra­te­gien und fokus­siert für den Hör­ge­rä­te­trä­ger beides: das Sprach­ver­ste­hen und den Hör­kom­fort – für ein kom­pro­miss­lo­ses Klang­er­leb­nis. Aktu­ell ist diese Tech­no­lo­gie in den Ber­na­fon Alpha Hör­ge­rä­ten erhält­lich.

Mit der Chan­nel­FreeTM Signal­ver­ar­bei­tung setzte Ber­na­fon in der Ver­gan­gen­heit einen wei­te­ren Mei­len­stein in der Indus­trie. Die bis heute ein­zig­ar­tige Tech­no­lo­gie ana­ly­siert und ver­stärkt die kleins­ten Sprach­an­teile – die Pho­neme – ganze 20.000-mal pro Sekunde und gene­riert damit einen unver­gleich­lich klaren und natür­li­chen Klang. 1988 gelang Ber­na­fon eine Inno­va­tion in der Bran­che: Das Unter­neh­men ent­wi­ckelte das welt­weit erste digi­tal pro­gram­mier­bare Hörgerät. 

Pro­dukt­pa­lette: Vom All­roun­der bis zum Spezialgebiet

Von Ein­stiegs- über Mit­tel­klas­se­mo­delle bis hin zum Pre­mium-Seg­ment bietet Ber­na­fon eine umfang­rei­che Pro­dukt­pa­lette für jeden Grad der Hör­min­de­rung. Dazu gehö­ren Hinter-dem-Ohr- und Im-Ohr Hör­sys­teme. Beson­de­res Exper­ten­wis­sen und Lei­den­schaft beweist der Her­stel­ler in der Pro­duk­tion der Im-Ohr Hör­sys­teme in der Ber­li­ner Manu­fak­tur. Hier werden seit 40 Jahren die Hör­sys­teme noch indi­vi­du­ell an die Kun­den­wün­sche ange­passt – mit der Pass­form­ga­ran­tie. Das Schwei­zer Unter­neh­men arbei­tet kon­ti­nu­ier­lich an neuen Tech­no­lo­gien, die den Trage- und Hör­kom­fort von Hör­hil­fen opti­mie­ren und an die indi­vi­du­el­len Kun­den­wün­sche anpas­sen.

Die Pro­dukt­fa­mi­lie Ber­na­fon Alpha ist die welt­weit erste mit Hybrid Tech­no­logy™ und setzt selbst in den kom­ple­xes­ten Hör­si­tua­tio­nen neue Stan­dards. Es ist zudem die per­fekte Wahl für Musik­lieb­ha­ber – das Live Musik Plus Pro­gramm wird sie begeis­tern! Alpha ist von der Mittel- bis zur Pre­mi­um­klasse ver­füg­bar und auf Wunsch mit wie­der­auf­lad­ba­ren Akkus aus­ge­stat­tet. Der All­roun­der Zerena wird als Hinter-dem-Ohr- oder Im-Ohr Hör­sys­teme von der Pre­mium- bis zur Ein­stiegs­klasse ange­bo­ten. Die inte­grier­ten dyna­mi­schen Funk­tio­nen ermög­li­chen eine authen­ti­sche Klang­wahr­neh­mung in leb­haf­ten und sich schnell ändern­den Umge­bun­gen. Leox, das bisher stärkste Hör­ge­rät aus dem Hause Ber­na­fon, eignet sich für Men­schen mit schwe­ren bis hoch­gra­di­gen Hör­ver­lus­ten. Die außer­ge­wöhn­li­che Ver­stär­kungs­leis­tung schafft reale Klang­er­leb­nisse in Echt­zeit. Ber­na­fon bietet alle Geräte in ver­schie­de­nen Preis­klas­sen an.

Mög­li­ches Zube­hör für Ber­na­fon Hörgeräte

Ber­na­fon bietet seinen Kunden ein umfas­sen­des Ange­bot, sowohl bei den mög­li­chen Anpas­sungs­op­tio­nen am Hör­ge­rät selbst als auch im Bereich des Zube­hörs. Neben der klas­si­schen Fern­be­die­nung führt Ber­na­fon auch den TV-Adap­ter, den SoundClip‑A und bietet die Mög­lich­keit der Anbin­dung an die kos­ten­lose EasyControl‑A App. Auch kom­mu­ni­zie­ren Hör­ge­rät und Smart­phone auf Wunsch über Blue­tooth mit­ein­an­der. Ber­na­fon Hör­ge­räte sind wie­der­auf­lad­bar, dafür hat das Unter­neh­men zwei ver­schie­dene Lade­sta­tio­nen im Port­fo­lio. Der Schwei­zer Her­stel­ler bietet Ihnen eine breite Palette an Zube­hör – vom güns­ti­gen All­tags­er­leich­te­rer bis hin zum Premiumgerät.

Bezugs­quel­len der Ber­na­fon Hörgeräte

Das Unter­neh­men kon­zen­triert sich voll auf die Ent­wick­lung guter Lösun­gen im Bereich der Hör­hil­fen. Und setzt gleich­zei­tig auf einen breit ange­leg­ten Ver­triebs­ka­nal. So können Kunden Geräte der Marke bei zahl­rei­chen Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­kern erwer­ben, deutsch­land­weit und über die Lan­des­gren­zen hinaus. Gerne sind wir Ihnen bei der Suche nach einem ent­spre­chen­den Fach­ge­schäft in Ihrer Nähe behilf­lich. Nutzen Sie hier­für ein­fach unser Anfra­ge­for­mu­lar oben auf der Seite.