loader image

auric: For­schung und Ver­sor­gung im Blick

Die auric Hör­sys­teme GmbH & Co. KG mit Haupt­sitz im Nord­rhein-West­fä­li­schen Rheine ist zum einen eine klas­si­sche Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­ker­kette, zum ande­ren aber auch aktiv in Sachen For­schung und Ent­wick­lung.

Denn als das Unter­neh­men 1995 in Zusam­men­ar­beit des Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­kers Hans-Dieter Borow­sky mit dem HNO-Arzt und Phy­si­ker Dr. Theo Wesen­dahl gegrün­det wurde, sollte nicht nur der reine Ver­trieb von Hör­ge­rä­ten im Vor­der­grund stehen. Wich­tig war den Grün­dern stets, neu­este Tech­no­lo­gien am Puls der Zeit zu finden. auric setzt auch heute, mehr als 20 Jahre später, noch auf die enge Ver­knüp­fung von For­schung, Ent­wick­lung und Ver­kauf und führt seit Bestehen des Unter­neh­mens fort­lau­fend weg­wei­sende Unter­su­chun­gen im Bereich Hör­min­de­run­gen durch.

Auric Hör­ge­räte

Geför­dert werden For­schung und Ent­wick­lung bei auric zum Teil vom Bun­des­mi­nis­te­rium für Bil­dung und For­schung, aber auch das Unter­neh­men selbst inves­tiert große Summen in seine For­schungs­be­mü­hun­gen. Die Ergeb­nisse geben oft­mals wich­tige Anhalts­punkte für die Ent­wick­lung leis­tungs­fä­hi­ger Hör­ge­räte. So erforschte auric bereits ent­schei­dende Kern­punkte der Tech­nik, bei­spiels­weise die Signal­ver­ar­bei­tung oder die Mög­lich­kei­ten eines bat­te­rie­lo­sen Hör­ge­rä­tes und die Anfor­de­run­gen an teil­im­plan­tier­bare Hör­ge­räte. Diese Bemü­hun­gen wurden in der Ver­gan­gen­heit mehr­fach aus­ge­zeich­net. Seit Ende 2015 läuft in Koope­ra­tion mit der TU Berlin und der Uni­ver­si­täts-HNO-Klinik Tübin­gen die Ent­wick­lung einer beson­ders klei­nen Hör­kon­takt­linse – aurics jüngs­tes For­schungs­pro­jekt.

Die For­schung fes­tigt aurics Ruf als Unter­neh­men mit Inter­esse und Lei­den­schaft für seinen Tätig­keits­be­reich. Aber neben zukünf­ti­gen Ent­wick­lun­gen agiert die Firma auch im Hier und Jetzt durch­aus markt­ori­en­tiert. In mehr als 50 Fach­ge­schäf­ten können Kunden sich von der Aus­wahl der besten Bauart bis hin zur indi­vi­du­el­len Anpas­sung ihrer auric Hör­ge­räte bera­ten lassen. Ergän­zend zum Fili­al­be­trieb bietet auric aber auch den Bezug über ansäs­sige HNO-Ärzte an. Hier­bei ent­fällt der Gang zum Akus­ti­ker; die Ver­sor­gung erfolgt direkt über den behan­deln­den Arzt. In der Ver­gan­gen­heit nutz­ten laut Anga­ben des Unter­neh­mens bereits mehr als 150.000 Kunden diese Mög­lich­keit eines unkom­pli­zier­ten und kos­ten­güns­ti­gen Ver­sor­gungs­we­ges.

Pro­dukt­pa­lette: Schwer­punkt Implan­tate

auric Hör­ge­räte wirbt damit, eine umfas­sende Kom­plett­ver­sor­gung anzu­bie­ten. Die Pro­dukt­pa­lette reicht also von Hör­ge­rä­ten gän­gi­ger Bau­ar­ten wie HdO und IdO über spe­zi­elle Tin­ni­tus-Geräte bis hin zur Anpas­sung eines Gehör­schut­zes. Ein Schwer­punkt findet sich im Bereich der Ver­sor­gung mit implan­tier­ba­ren Hör­ge­rä­ten. In vielen auric Hör­ge­räte Filia­len arbei­ten spe­zi­ell geschulte CI-Akus­ti­ker, die die Anpas­sung und War­tung eines voll­im­plan­tier­ten Coch­lea Implan­ta­tes über­neh­men können. Auch der Umgang mit teil­im­plan­tier­ba­ren Hör­sys­te­men ist an man­chem Stand­ort mög­lich. Zu den Koope­ra­ti­ons­part­nern zählt bei­spiels­weise die Firma coch­lear, der welt­weit größte Her­stel­ler von implan­tier­ba­ren Hör­ge­rä­ten.

auric zeigt sich mar­ken­neu­tral und ver­treibt Hör­ge­räte ver­schie­de­ner Her­stel­ler. Kunden können zwi­schen Gerä­ten von Sie­mens, Phonak, Han­sa­ton, ReSound, Widex und eini­gen ande­ren wählen. Kos­ten­lose Hör­tests, Pro­be­tra­gen ver­schie­de­ner Modelle, Leih­ge­räte bei Ver­lust der eige­nen Hör­ge­räte, pro­fes­sio­nelle Rei­ni­gung und Repa­ra­tur, Hör­trai­ning und prak­ti­sches Zube­hör – all das gehört zum Leis­tungs­ka­ta­log der auric Hör­ge­räte Filia­len.

Preise der auric Hör­ge­räte

Die Breite des Ange­bo­tes schlägt sich auch in der Preis­spanne nieder. Je nach­dem, welche Aus­stat­tung das gewünschte Hör­ge­rät haben soll, vari­iert der Preis der auric Hör­ge­räte von güns­tig bis geho­ben. Die implan­tier­ba­ren Hör­ge­räte befin­den sich auf­grund der Kom­ple­xi­tät der Tech­nik im geho­be­nen Preis­seg­ment, wobei Pati­en­ten mit Bedarf an einem Implan­tat meist mit einer Kos­ten­über­nahme der Kran­ken­kasse rech­nen dürfen. Hör­ge­räte zum Null­ta­rif listet auric in seiner Ange­bots­dar­stel­lung nicht auf.

Was unab­hän­gige Tests über auric Filia­len sagen

Zwar zählt auric Hör­ge­räte zu den zehn größ­ten Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­ker­ket­ten Deutsch­lands – im aktu­el­len Test der Stif­tung Waren­test taucht das Unter­neh­men den­noch nicht auf. Doch das Deut­sche Insti­tut für Ser­vice-Qua­li­tät (DISQ) nahm die Leis­tun­gen der Firma jüngst unter die Lupe. Getes­tet wurden 13 Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­ker, von Ampli­fon bis Iff­land, in den Kate­go­rien Bera­tungs­kom­pe­tenz und Ange­bot. Letz­te­res fiel bei den auric Hör­ge­räte Filia­len durch­aus posi­tiv auf. Die breite Palette ver­schie­dens­ter Marken und Modelle bescherte auric einen guten Platz im Mit­tel­feld. Die Bera­tung aller­dings fiel durch – hier belegte auric Platz 12 von 13. Anzu­mer­ken ist, dass ledig­lich ein Teil der Filia­len getes­tet wurde und ein sol­ches Test­ergeb­nis immer nur ein erster Anhalts­punkt sein kann. In der Moment­auf­nahme des DISQ-Tests man­gelte es den Pro­ban­den jedoch oft an einer guten Bera­tung.

auric Hör­ge­räte Filia­len finden sich heute in vielen großen Städ­ten in der ganzen Repu­blik. Nicht in jeder der Filia­len sind spe­zi­ell aus­ge­bil­dete CI-Akus­ti­ker beschäf­tigt. Fragen Sie uns gerne danach, wo sich ein nahe gele­ge­nes auric Hör­cen­ter befin­det und wo der nächste Ansprech­part­ner zur Anpas­sung implan­tier­ba­rer Hör­ge­räte sitzt. Wir setzen uns umge­hend mit Ihnen in Ver­bin­dung und helfen Ihnen gerne weiter.

Wei­tere Hör­ge­rä­te­a­kus­ti­ker haben wir Ihnen in unse­rer Über­sicht zusam­men­ge­stellt.

Unser Ser­vice für Sie

Sie haben Fragen, welche unsere Seiten noch nicht beant­wor­ten konn­ten?

Sie sind sich unsi­cher, ob und wenn ja, wel­ches Hör­ge­rät die per­fekte Lösung für Sie ist?

Erhal­ten Sie jetzt bis zu fünf unver­bind­li­che Ange­bote unse­rer aus­ge­wähl­ten Part­ner-Akus­ti­ker und sparen Sie bis zu 30%.